Ein Tag in Paris – Der perfekte Tagesauflug

Dieser Beitrag enthält Affiliate Links.

Vielleicht bist du auf der Durchreise Richtung Süden, hast einen freien Tag im Rahmen einer Geschäftsreise oder musst einfach mal raus – Paris ist immer eine Reise wert, auch wenn diese noch so kurz ist. Denn man mag es kaum glauben, Paris ist recht überschaubar und selbst ein Tagesausflug nach Paris bietet genug Zeit, um viele der Paris Sehenswürdigkeiten und Highlights zu erkunden. Lies weiter, um herauszufinden, was du an einem Tag in Paris alles erleben kannst

 

Was kannst du von 1 Tag in Paris erwarten?

Gleich vorweg – natürlich wirst du bei einem kurzen Besuch keine Zeit haben, alle Gemälde des Louvre zu bewundern oder eine ausgiebige Tour durch die schönsten Parks Paris’ zu unternehmen. Aber mit in bisschen Vorbereitung ist ein Tag genug, um einen guten, ersten Eindruck von Paris zu gewinnen und die schönsten Ecken zu besuchen. Wenn du ein bisschen mehr Zeit zur Verfügung hast, schau dir gerne unser Programm für 3 Tage in Paris an!

 

Sogar für den Eiffelturm ist Platz bei deiner Tagestour nach Paris
Darf bei absolut keiner Parisreise fehlen, auch wenn es sich nur um einen Tagesausflug nach Paris handelt: der Eiffelturm!

 

Planung ist das A und O und zum Glück bist du auf dieser Seite gelandet, denn ich habe die Planung schon mal für dich übernommen.

Ich lebe seit über 15 Jahren in Paris und habe dir mit viel Erfahrung eine Route zusammen gestellt, die es dir erlaubt, das Beste aus deinen 24h in Paris herauszuholen.

 

Ein Tag in Paris – der perfekte Stadtspaziergang! Distanz 10.5km Dauer: 8h bis 10h

Die Route, die ich für dich zusammen gestellt habe, kannst du so wie sie ist übernehmen. Du kannst sie aber wie auch einen Baukasten verstehen. Je nachdem wie viel Zeit dir zur Verfügung steht oder wozu du Lust hast, lass ein Modul weg oder ändere die Reihenfolge. Du kannst natürlich auch mittendrin anfangen. Meine Route lässt sich leicht an deine Vorlieben anpassen.

 

Beginne deinen eintägigen Parisaufenthalt im Zentrum: Châtelet 

Paris ist die perfekte Stadt, wenn dir nur wenig Zeit zur Verfügung steht: Paris ist an sich nicht sehr groß und die meisten Sehenswürdigkeiten befinden sich im Stadtzentrum. Für diese kompakte Paris Route habe ich die Metrostation Châtelet” als Startpunkt ausgewählt. Châtelet ist der Verkehrsknotenpunkt der Pariser öffentlichen Verkehrsmittel und sehr gut zu erreichen.

Châtelet verfügt über einen direkten Anschluss an die Pariser Flughäfen, Charles de Gaulle und Orly. Falls du mit dem Zug anreist, ist Châtelet ebenso praktisch. Züge aus Deutschland kommen in der Regel am Gare du Nord (Thalys) und am Gare de l’Est an und sind auch nur eine kurze Metrofahrt von Châtelet entfernt.

1 Tag in Paris

 

Aber nun gehts los: 1 Tag in Paris!

Wenn du an der Metro Châtelet angekommen bist, orientiere dich Richtung Osten. Keine Angst, das ist einfacher, als es sich anhört – halte Ausschau nach dem Tour Saint-Jaques und laufe in die Richtung. Der 52 m hohe Turm ist der letzte Rest einer gotischen Kirche aus dem 16. Jahrhundert, die in Folge der Französischen Revolution 1797 zerstört wurde.

Von hier aus geht es die berümte Shoppingmeile Rue de Rivoli runter und schon bald wirst du das Hôtel de Ville, das Pariser Rathaus auf der rechten Seiten sehen. Hier befindet sich auch die Touristeninformation. Neben Souvenirs (hochwertiger, als bei den meisten Souvenirläden) finden im Rathaus auch verschiedene kostenlose Ausstellungen statt, die sich eigentlich immer lohnen.

 

Das Marais – ein Spaziergang durch die Pariser “Altstadt”

Strecke: 5km  Dauer: 1h30

Vom Rathaus gehts Richtung Norden, direkt ins Herzen des Marais. Bis zur Französischen Revolution war das Marais das aristokratische Viertel Paris’ und noch heute zeugen die vielen Stadtpalais von dieser Zeit. Nach dem Untergang der französischen Aristokratie wurde das Viertel ein beliebtes Geschäftsviertel und Heimat einer der größten jüdischen Gemeinden Paris. Heute ist das Marais auch als Zentrum der Pariser LGBTQ Kultur bekannt und ein beliebtes Ausgehviertel aufgrund der vielen Galerien, Bars und Restaurants.

tagesauflug nach Paris
Ein Besuch im Marais darf natürlich bei deinem Kurzausflug nach Paris nicht fehlen.

 

Wenn es also darum geht, was du dir an einem Tag in Paris anschauen solltest, das Marais sollte auf jeden Fall auf deiner Liste stehen.

Folgst du dem Stadtrundgang, den ich für dich zusammen gestellt habe, entgeht dir nichts. Er führt dich an den interessantesten und wichtigsten Sehenswürdigkeiten innerhalb des Marais vorbei und dauert etwa eine Stunde, wenn du keine Pausen einlegst. Aber um ehrlich zu sein, würde ich mich nicht zu stark auf die Zeit verlassen und eher 1h30 oder sogar 2 Stunde für das Marais einplanen. Das Marais ist voll von süßen Läden, kleinen Galerien und tollen Straßencafés!

Scroll rein, um die genaue Beschreibung zu sehen, und klicke auf die Buchstaben, um zu wissen, um welche Sehenswürdigkeit es sich handelt:

 

Um etwas Zeit zu sparen, schlage ich dir vor, eine kleine Pause für ein (frühes) Mittagessen einzulegen. Durch den starken jüdischen Einfluss, ist das Marais ein toller Ort um Falafel zu essen! Eine gute Adresse ist das Lokal “L’As du Falafel” in der Rue des Rosier. Es handelt sich hierbei sogar um den bekanntesten Falafelladen Paris’, nicht zuletzt, weil Lenny Kravitz der Legende nach bei jedem Parisbesuch hier vorbeischaut. Aber auch ganz ohne Lenny ist die Falafel dort wirklich gut und lass dich nicht von der langen Schlange abschrecken – es geht sehr schnell!

 

Île Saint-Louis – eine der Seine Inseln!

Länge 300m Dauer 15min (Wenn du eine Eispause einlegst)

Nach dem Shoah Denkmal im Marais, überquere die Brücke Pont Marie, um auf die Île Saint-Louis zu gelangen. Es ist sicherlich verführerisch, direkt rüber zur Kathedrale von Notre Dame zu gehen. Das berühmte Bauwerkt liegt ja praktisch direkt vor deiner Nase.

Das leckerste Eis von Paris!

Aber! Bleibe noch einen Moment auf der Île Saint Louis, denn hier befindet sich Berthillon! Berthillion ist der berühmteste (und beste) Eishersteller Paris’ und die Eiscremes und Sorbets unter den 10 besten Eiscremes der Welt! Und… ist es nicht eh Zeit für einen kleinen Nachttisch? Oder einen Snack? Oder einfach nur ein Eis, weil es so lecker ist?

Falls du noch ein bisschen Zeit hast, schlage ich dir vor, eine zusätzliche viertel Stunden für die Île Saint-Louis einzuplanen – es ist wirklich nett dort.

no trip to paris is complete without a stroll along the seine - if you wonder what to see in paris in one day, that's definiteily on your list!
Wen du unserem Reiseführer für deinen 1 Tag in Paris folgst, kommst du auf jeden Fall an den typischen Bouquiniste am Seine Ufer vorbei.

 

Quartier Latin – das Stundenviertel muss auf deiner Paris Bucketliste stehen

komplette Runde 4km  Dauer 1h30 – 2h

verkürzte Route 1.2km  ≡ Dauer 40min (falls du dir die Zeit nimmst, und bei Odette leckere Windbeutel (Choux) zu essen und ein bisschen im wunderschönen Buchladen “Shakespeare & Company” zu stöbern. Ansonsten bist du in 20 Minuten mit der verkürzten Variante fertig.

Das Quartier Latin ist traditionell das Studentenviertel von Paris und noch heute befinden sich die meisten der universitären Einrichtungen in diesem Teil der Stadt. Daher auch der Name – Latein war früher die Sprache der Gelehrten.

Ganz typisch für Studentenviertel ist das Quartier Latin bekannt für seinen vielen Bars und Kneipen, aber auch für seine schönen Märkte, Geschäfte und urigen Gassen mit Kopfsteinpflaster.

Eine Abkürzung für Eilige (oder Besucher in Zeitnot)

Falls du nicht viel Zeit hast oder deinen Tagestrip nicht Paris nicht allzu überladen möchtest, kannst du ruhigen Gewissens deine Tour im Quartier Latin abkürzen. Die verkürzte Tourvariante beginnt bei Punkt G auf der Karte, der Patisserie Odette. Vollständigkeitshalber habe ich aber auch die “große Runde” in den Plan aufgenommen – das Quartier Latin ist eine der schönsten Ecken von Paris und so oder so keine verschwendete Zeit.

1 tag in Paris - der perfekte Tagesausflug von Köln aus
Odette in Paris – die Patisserie ist nicht nur bekannt für ihr fotogenes Auftreten

 

Die kleine Tour beginnt bei der Patisserie Odette, ein Pariser Teehaus, das besonders bekannt für seine super leckeren Choux ist. Choux sind den deutschen Windbeuteln sehr ähnlich: mundgerechte Brandteighappen, gefüllt mit verschiedenen Crémefüllungen. Die kleinen Gebäckstücke sind auch prima dafür geeignet, sie unterwegs zu essen, falls du keine Zeit hast, dich hier länger aufzuhalten.

Nur ein paar Meter von Odette entfernt wartet schon das nächste Highlight auf dich: der berühmte Buchladen Shakespeare & Company. Die Angloamerikanische Buchhandlung ist zwar schon lange kein Geheimtipp mehr, aber nichtsdestotrotz einen Besuch wert. Besonders die Aussicht auf Notre Dame von der oberen Etage solltest du nicht verpassen.

Tipp: Für den Fall, dass du auf der Suche nach einem Restaurant bist, empfehle ich dir NICHT in der Rue de la Harpe (oder deren Nebenstraßen) zu essen, die in unmittelbarer Nähe zu Shakespeare & Company liegt. Auch wenn das billige Essen und die mehrsprachigen Speisekarten dazu einladen – du bekommst besseres Essen überall in Paris. Die Restaurants in der Rue de la Harpe sind ziemliche Touristenfallen und ihr Geld nicht wert. Wenn du mehr über typische Touristenabzocken in Paris wissen möchtest, schau gerne hier!

Scroll rein, um die genaue Beschreibung zu sehen, und klicke auf die Buchstaben, um zu wissen, um welche Sehenswürdigkeit es sich handelt:

 

Seine Flusskreuzfahrt  – ein Paris Highlight!

Dauer 1h30 

Nachdem du bereits das Marais und Teile des Quartier Latins zu Fuß erkundet hast, ist es Zeit für eine kleine Pause. Die letzte Etappe deiner Quartier Latin Route führt dich zum St.Michel Brunnen. Von hier überquerst du nur kurz die Saint Michel Brücke und du findest links die Landungsbrücken.

Bei 1 Tag in Paris darf eine günstige Flussfahrt auf der Seine nicht fehlen
eine Flussfahrt auf der Seine ist eine tolle Möglichkeit, um bei 1 Tag in Paris viel zu sehen

 

Das Gute an einer Flussfahrt auf der Seine ist nicht nur, dass sie dir einen Verschnaufpause bietet nach einem doch recht vollen Tag, sondern sie zeigt dir auch die berühmtesten Sehenswürdigkeiten in Paris an einem Tag – und das zu einem sehr guten Preis:

Was du während der Flussfahrt in Paris sehen wirst:

  • Eiffelturm
  • Orsay Museum
  • Louvre
  • Notre Dame
  • Île de la Cité
  • Grand Palais
  • Petit Palais
  • Pont Neuf
  • Pont Alexandre III

Für mehr Informationen hinsichtlich Abfahrtzeiten und Buchungen klicke hier.

Kurz angemerkt, es handelt sich bei der von mir empfohlen nicht um die einzige Reederei Paris’ die Flussfahrten anbietet. Aber ich habe diese hier verlinkt, da sie die einzige ist, die praktisch für die von mir vorgeschlagene Tour gelegen ist. Die meisten anderen beginnen weiter westlich am Eiffelturm. Aber im Grunde kannst du mit keiner der Fahrten etwas falsch machen, da sie alle das gleiche Programm haben.

Ich empfehle dir aber, die Tickets schon im Vorfeld zu kaufen – manche Tageszeiten sind irre beliebt und sehr schnell ausgebucht. Hier gibts mehr Infos.

 

 

Île de la Cité und Notre Dame

Länge 1,8 km Dauer 40 min (falls du das Hôtel Dieu besuchst)

Von der Anlegestelle geht es nun endlich zur Kathedrale Notre Dame. Seit dem Feuer im April 2019 kann die Kathedrale nicht mehr besichtigt werden und Sichtschütze verhindern auch, dass man zu Nahe herankommt. Aber du kannst dennoch ein paar schöne Fotos machen und die Île de la Cité hat einige Sehenswürdigkeiten. Zum Beispiel das Hôtel Dieu, direkt links von Notre Dame. Keine Sorge, die Besichtigung dauert nicht lang. Bei der Hotel Dieu handelt sich übrigens um ein Krankenhaus mit einem wunderschönen Innenhof.

 

Achtung: Sei um Notre Dame besonders aufmerksam – Die Gegend is bekannt für Taschendiebe und Trickbetrüger. Lass dich nicht ansprechen oder ablenken.

a Paris in one day sightseeing tour does not only need to contain main sights and top things to see in Paris in a day - you can also visit some hidden secrets and gems, for example the hotel dieu near Notre Dame
Verpasse auf deinem Paris-Spaziergang nicht die Île de la Cité – allein schon wegen Notre Dame!

 

 

Die Pyramide des Louvres

Länge 1,1 km Dauer 14 min 

Das Louvre befindet sich im ehemaligen Königspalast “Palais du Louvre und ist mit 38.000 Ausstellungstücken das größte Museum der Welt. Es ist auch das meißtbesuchteste, aber – schlechte Nachrichten – du wirst bei deinem Tagesauflug nach Paris  leider keine Zeit haben, das Louvre zu besuchen.

Jedenfalls nicht, wenn du meine Route einschlagen möchtest. Lässt du allerdings ein oder zwei der Etappen aus und bereitest dich gut vor, könntest du es schaffen. Das Louvre bietet kostenlose Rundgänge (ohne Tourguide) an, die dich zu den wichtigsten Kunstwerken führen und die meist so um die 2 Stunden dauern. Stelle nur sicher, dass du deine Eintrittskarten für das Louvre bereits im Vorfeld kaufst – sonst verbringst du den halben Tag mit Schlange stehen, oder wenn du Pech hast, ist es ausverkauft. Tickets kannst du hier kaufen:

Paris in one day sightseeing tour - visiting the Louvre will be difficult if you have only one day in Paris
24h in Paris? Bei einem Tag in Paris bleibt dir leider nur die Zeit, die Pyramide des Louvres zu besuchen! Kommt sie dir aus der Serie “Lupin” bekannt vor?

 

Falls du dich aber dazu entscheidest, der Mona Lisa keinen Besuch abzustatten, hast du dennoch genug Zeit, die Glaspyramide des Louvre zu besichtigen. Du findest sie im Innenhof des Louvre.

Die Pyramide wurde im Jahr 1988 eingeweiht und erhielt damals furchtbare Kritiken. Aber anscheinend haben sich Pariser sowie Parisbesucher an sie gewöhnt, denn sie zählt heute zu den meißtbesuchtesten Sehenswürdigkeiten Paris’. Übrigens, es handelt sich bei der Pyramide genau genommen um zwei – die große Pyramide draußen und einen kleinere, umgedrehte, drinnen. Vielleicht kommt sie dir bekannt vor – die kleine spielt eine große Rolle in Dan Browns Buch (und Film) Das Sakrileg.

 

visiting Paris in one day - All in one Paris - visit the Louvre and the Île de la Cite and make the best out of your Paris day trip with our Paris in a day itinerary

 

Montmartre und die Sacré Coeur – das Finale eines gelungenen Tages in Paris

Länge 700m Dauer 30min – if you linger

Montmartre ist einer der schönsten und originellsten Ecken von Paris. Falls du noch ein kleines bisschen Zeit und Energie übrig hast, steig in ein Uber oder ein Taxi (oder die Metro, die Fahrt dauert etwa 30 Minuten) und fahr in den Norden von Paris. Ein Besuch Montmartres ist das gelungene Finale deinem 1 Tag in Paris.

An der Metro Station Abbesses geht es los.

Sare coeur - spent one day in Paris and end your day in paris with a view over Paris by night

 

Direkt am Ausgang der Station findest du die “le mur des je t’aime”. Kleiner Fotostop und weiter gehts, immer bergauf. Über ein paar Treppen geht es hoch zum “Place du Tertre”, den bekannten Künstlerplatz wo zahllose Pariser Maler darauf warten, dich porträtieren zu dürfen. Jetzt sind es noch ein paar Schritte bis zu deiner finalen Etappe deines Tagesausfluges nach Paris: der Basilca Sacré-Coeur. Meiner Meinung nach die beste Möglichkeit, einen tollen Tag in Paris abzuschließen – mit der Stadt zu deinen Füßen, im besten Fall in voller Abendbeleuchtung.

PS: die Aussicht lässt sich am besten mit einem Glas Wein genießen.

Mein Tipp: wenn du die Stufen der Sacré Coeur hinabgehst, pass ein bisschen auf, dass unten niemand versucht, dir ein Freundschaftsband ums Handgelenk zu knüpfen (das du dann natürlich bezahlen musst). Am beste einfach ignorieren, weiter gehen, und die Hände bei dir behalten. Die Jungs sind nicht gefährlich, nur nervig.

Scroll rein, um die genaue Beschreibung zu sehen, und klicke auf die Buchstaben, um zu wissen, um welche Sehenswürdigkeit es sich handelt:

 

Gefällt dir dieser Artikel? Teile ihn mit deinen Reisepartnern und pinne ihn auf Pinterest!

ein Tag in Paris - Paris Städtetripp - die besten Tipps für deine Paris Reise

 

Leave a Reply